Schulanlage

Schulfeste

Hip-Hop

Schule ohne Rassismus

Gala

Lederhosen- und Dirndltag

Schülerinnen und Schüler

Klassenzimmer

Musik

Schülerinnen und Schüler

Schulklima

Unterricht

Frühjahrsgala 2017

Latein

Schulpartys

Pause

"SPIRIT" - AG-Schulfilm

cup song foto

Projekte

 Logo 230x66 

Mathemagisch 

SOR SMC Projekt icon

bannerdfb klein

Mathemagisch

comenius logo

jufo2

Kalender


<<  Oktober 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516181920
212327
   

Wenn Sie den Mauszeiger über einen Tag bewegen, werden Termine angezeigt.

schulkollektion button blue fade

Geographie

Wer kennt das nicht? Die Eltern wollen einen Familienausflug machen, aber nicht in einen Freizeitpark fahren, sondern etwas mit „mehr Kultur“ unternehmen. Oft fällt die Wahl dann auf eine Stadtführung, welche sich in die Länge ziehen kann oft nicht besonders aufregend ist. Mit anderen Worten: Gähn….
Was erstmal langweilig klingt, haben wir, das P-Seminar Geografie des Allgäu Gymnasiums unter Leitung von Herrn Keller, jetzt spannend gestaltet… und zwar in Form einer digitalen Schnitzeljagd, die wir zusammen mit Kempten Tourismus entworfen und gestaltet haben.
Die Tour richtet sich an Familien mit Kindern, Schulklassen und alle Gruppen, die ebenfalls Spaß an einer kleinen Zeitreise durch das mittelalterliche Kempten haben und die Stadt aus einer neuen Perspektive kennenlernen wollen.
Die Rallye beginnt an der Tourist Information am Rathausplatz, wo sich die Teilnehmer die notwendige App kostenlos auf ihr Smartphone laden können. Dann beginnt eine Reise durch das mittelalterliche Kempten, bei der man sich als Ritter Ehrenburg auf eine Mission des Bürgermeisters höchstpersönlich begibt und versucht, in dessen Auftrag dem Dieb der Stadtkasse auf die Schliche zu kommen. Dies gelingt jedoch nur, wenn Rätsel gelöst werden, die an verschiedenen Standorten in der Kemptener Innenstadt versteckt sind und die mit Hilfe der erwähnten App gefunden werden müssen. Am Ende dieser digitalen Schnitzeljagd kann der Dieb gestellt und die Stadt vor einer Krise bewahrt werden.
Auf der Jagd kommt man an vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei und wird außerdem mit interessanten Informationen zu den jeweiligen Gebäuden oder Plätzen versorgt. Hat man schließlich alle Aufgaben bewältigt und den Dieb gefangen, erwartet in der Tourist Information während der Öffnungszeiten jeden Teilnehmer eine kleine Belohnung.
Wir, das P-Seminar Geografie, arbeiten seit knapp einem Jahr an der Stadtrallye. Zu Beginn wurden Ideen und Wünsche von Tourismus Kempten in mehreren Gesprächen zusammengetragen. Dann begann die eigentliche Planung der Rallye und es musste eine passende Route mit allen interessanten Sehenswürdigkeiten gefunden werden. Dies wurde mithilfe einer Stadtführung und einer Stunde Brainstorming gemeistert. Die ersten Ergebnisse wurden gleich von Gästen aus Spanien, Italien und den Niederlanden ausprobiert, welche auf Grund des Erasmusprojekts in Kempten waren. Der erste Testlauf kam bei den Gästen sehr gut an. Nach einigen Verbesserungen hat die fünfte Jahrgangsstufe des Allgäu Gymnasiums die Rallye im September 2018 als Kulturtag durchlaufen, was noch einmal wertvolles Feedback brachte und schließlich zum Endergebnis führte, welches im kommenden Monat veröffentlicht werden wird.
Wer Lust bekommen hat, diese moderne Form der Schatzsuche einmal auszuprobieren und damit auch Kemptens historische Sehenswürdigkeiten kennenzulernen, ist ab Januar 2019 herzlich eingeladen dies zu tun. Informationen finden Sie auf der Internetseite von Tourismus Kempten. (www.kempten-tourismus.de)

PSem Keller 18 20
Autoren: Anja Körber und Stephan Wolf

 

Multimedia-AG

Webmaster dieser Seite (auf das Logo klicken):

agm footer