AG-Mädchen sind beste Tischtennis-Schulmannschaft in Bayern

Am 12.03.2018 fand für die Tischtennis-Schulmannschaft Mädchen IV (Jahrgänge 2005 und jünger) des AGs das Landesfinale, der höchstmögliche Wettkampf in dieser Altersklasse, in Dillingen statt. In einer äußerst spannenden und nervenaufreibenden Begegnung sicherten sich die AG-Mädchen gegen den Vorjahressieger, das Team der Staatl. Realschule Hösbach, den Landesmeistertitel. Die Partie, die aus vier Einzel- und drei Doppelspielen bestand, war bis zum Schluss ausgeglichen und endete mit dem knappsten aller Ergebnisse 4:3. Im abschließenden und alles entscheidenden Doppel konnten die Mädchen einen zwischenzeitlichen Satzrückstand drehen und holten sich den umjubelten Sieg denkbar knapp im 5. Satz.

Für das AG spielten: Juenna Fiola, Patricia Geiser, Esma-Nur Yalmanc, Chiara Hailer und Alina Beutmüller

Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!

TT-Landesfinale_1_Ebene-1.gif TT-Landesfinale_2_Ebene-1.gif TT-Landesfinale_3_Ebene-1.gif

Text und Fotos: Matthias Heimler